Pfadfinderschaft der Freien evangelischen Gemeinden

Gut Pfad!
 Biberstufe
 5 bis 7 Jahre
Wölflinge
7 bis 10 Jahre
 Jungpfadfinder
 10 bis 13 Jahre
 Pfadfinderstufe
 13 bis 17 Jahre
Rover
17 bis 25 Jahre
Altpfadfinder
25 bis 100 Jahre
Pfadfinderarbeit – vorgestellt
  

29.09.2015

Was ist ein Pfadfinder? Wer war Baden Powell? Was steckt hinter der Pfadfindermethode? Wer sind die Biber, Wölflinge und Rover? Wann kann man das Pfadfinderversprechen ablegen? Und was haben die Pfadfinder mit der Gemeinde zu tun?

Diese und noch mehr Fragen haben Jens Bertram und Simon Borchers im Seminar „Pfadfinderarbeit“ auf der Grundlagenschulung basiXXXX in Ewersbach beantwortet. Die diesjährige Herbstschulung fand vom 11.-13. September auf dem Kronberg statt.

Mit dem Ausprobieren der Waldläuferzeichen und der Knotenkunde konnten die Teilnehmer des Seminars das Pfadfinderprinzip learning by doing kennen lernen. Mit Bildern und Berichten vom Stamm der Wanderfalken in der Rödermark hat Jens gezeigt, dass Pfadfinderarbeit eine spannende, abwechslungsreiche und zeitgemäße Methode der Arbeit mit jungen Menschen ist. Bei den Pfadfindern sind viele unterschiedliche Begabungen gefragt. Was braucht man, um eine Pfadfinderarbeit zu starten? Begeisterung für Kinder und Jugendliche, Freude Neues zu lernen und Mut zum Ausprobieren.

 

 

 

 

picture_7.jpg

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Unser Leitspruch

 

Denn Gott hat uns keinen Geist der Furcht gegeben, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit.

2.Timotheus 1,7