Pfadfinderschaft der Freien evangelischen Gemeinden

Gut Pfad!
 Biberstufe
 5 bis 7 Jahre
Wölflinge
7 bis 10 Jahre
 Jungpfadfinder
 10 bis 13 Jahre
 Pfadfinderstufe
 13 bis 17 Jahre
Rover
17 bis 25 Jahre
Altpfadfinder
25 bis 100 Jahre

 30.09.2015

 

Pfadfinderstartgottesdienst in Detmold

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

Was einen langen Namen hat, braucht manchmal eine lange Vorlaufzeit.

In Detmold wurde im Sommer 2014 der Gedanke laut, eine Pfadfindergruppe zu gründen. Es sollte aber gut durchdacht und nicht nur ein kurzes Strohfeuer sein. Gespräche mit der Gemeindeleitung, den verschiedenen Mitarbeitern und der Gemeinde fanden statt und so wurde endlich das Startdatum festgelegt: September 2015.

Da wir nicht viel - um ehrlich zu sein eigentlich überhaupt keine Ahnung davon hatten, wie eine Pfadfinderstunde auszusehen hat, kam uns der Zusammenhalt der Pfadis sehr zu gute. Wir wurden tatkräftig von Pfadfindern aus dem Bund Freier evangelischer Gemeinden bei vielen Fragen per Mail, Telefon und sogar vor Ort unterstützt und konnten ganz nach dem Pfadfindermotto „learning by doing“ selbst erleben wie Pfadfinderarbeit funktionieren kann.

So starteten wir am 29.08.2015 mit einer Pfadfinderstunde für die 13- bis 17-Jährigen. Mit 8 Teens, 3 Mitarbeitern und 6 angereisten Pfadfindern der PdF und einigen Pfadfindern des benachbarten Stammes der Royal Ranger feierten wir dann am 30.08.2015 den Startgottesdienst. Die Mitarbeiter legten ihr Versprechen vor der stellvertretenden Bundesführerin Ute Hindorff ab.

Unsere Siedlung ist noch klein, aber wir haben sehr viel Spaß mit den Teens und lernen jetzt schon sehr viel miteinander. Ab Januar soll die Bibergruppe starten. Wir suchen zwar noch einen Mitarbeiter, aber wir vertrauen auf Gott und rechnen mit seiner Hilfe.

Vielleicht treffen wir uns alle auf einem Lager. Bis dahin nutzen wir den Winter und üben kräftig Knoten, Wegzeichen und Rezepte.

Gut Pfad,

Ursel Tonk

 

picture_1.jpg

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Unser Leitspruch

 

Denn Gott hat uns keinen Geist der Furcht gegeben, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit.

2.Timotheus 1,7