Pfadfinderschaft der Freien evangelischen Gemeinden

Gut Pfad!
 Biberstufe
 5 bis 7 Jahre
Wölflinge
7 bis 10 Jahre
 Jungpfadfinder
 10 bis 13 Jahre
 Pfadfinderstufe
 13 bis 17 Jahre
Rover
17 bis 25 Jahre
Altpfadfinder
25 bis 100 Jahre

Das Pfadfindergesetz der PdF

Der Pfadfinder richtet sein Leben aus nach seinem Herrn Jesus Christus.

1. Der Pfadfinder spricht die Wahrheit –

auf sein Wort kann man sich fest verlassen.

2. Der Pfadfinder ist treu –

er hält zu unserem Herrn Jesus Christus und zu seinen Freunden.

3. Der Pfadfinder ist hilfsbereit –

er ist stets bemüht, andere zu verstehen und tritt Unrecht entgegen.

4. Der Pfadfinder ist freundlich gegenüber allen Menschen –

gleich welcher Nationalität, Rasse oder Überzeugung sie angehören;

er ist Freund aller Pfadfinder auf der ganzen Welt.

5. Der Pfadfinder ist höflich und zuvorkommend –

er weiß sich zu beherrschen und ist zum Teilen bereit.

6. Der Pfadfinder schützt Pflanzen und Tiere –

er ist sich der Verantwortung für Gottes Schöpfung bewusst.

7. Der Pfadfinder ist gehorsam –

das schließt Kritikfähigkeit und verantwortliches Handeln mit ein.

8. Der Pfadfinder weicht Schwierigkeiten nicht aus –

er packt sie unverzagt an.

9. Der Pfadfinder ist genügsam –

er freut sich an dem, was er hat.

10. Der Pfadfinder hält sich rein in Gedanken, Worten und Taten –

er weiß maßvoll umzugehen mit allem, was seinem Körper oder Geist schadet.

 

Auch das Pfadfindergesetz ist in den einzelnen Stufen entsprechend angepasst (s. unter Stufen)

 

picture_6.jpg

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Unser Leitspruch

 

Denn Gott hat uns keinen Geist der Furcht gegeben, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit.

2.Timotheus 1,7